Willkommen bei ProMatLeben - Polymere

Diese Website wird von den Partnern der Begleitmaßnahme „ProMatLeben-WIN“ betrieben und soll der Vernetzung und Information der beteiligten Projekte sowie der interessierten Öffentlichkeit dienen.

Mehr erfahren »

Polymere in medizinischen Arbeitsmitteln

Polymere sind in der Medizin mittlerweile unverzichtbar- ob in medizinischen Arbeitsmitteln und Geräten (z. B. Schläuche, Dialysemembranen), im Bereich der Implantate (z. B. Stents) oder als Bestandteil innovativer Arzneimittel (z. B. Hilfsstoffe).

Materialeigenschaften die mit anderen Materialien wie z.B. Glas nicht zu realisieren sind

Die Gründe hierfür liegen in ihren beliebig variierbaren Materialeigenschaften (z. B. Härte, Elastizität, Resorbierbarkeit), sowie in ihrer einfachen und preisgünstigen Verarbeitung in eine Vielzahl von Formen und Geometrien.

Neue Herausforderungen in den Bereichen Pharma und Medizintechnik

wie z. B. der Wunsch nach verbesserter Langzeitstabilität, der Einsatz moderner Printtechnologien sowie die zunehmende Individualisierung der Medizin bringen die heute eingesetzten Kunststoffsysteme zunehmend an ihre technische Grenze.

ProMatLeben - Polymere

Kaum ein anderer Werkstoff hat den Beginn des 21. Jahrhunderts so geprägt wie Polymere. Mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Bereich technischer Anwendungen sowie als Speziallösungen im Hochleistungsbereich sind sie ein essentieller Roh- und Werkstoff für eine Vielzahl unterschiedlicher Industriezweige und somit fester Bestandteil unserer Hightech-Gesellschaft.

Veranstaltungen

17-19 Aug

Biointerfaces International 2021 Zurich Conference (BIC2021)

17-19 August 2021, Zurich, Switzerland

The BIC2021 is a biennial international three-day event, which will take place the next time in August 17-19, 2021 in Zurich, Switzerland.

07-08 Oct

The Annual Meeting of the German Society for Biomaterials

07-09 October 2021, digital

The Annual Meeting of the German Society for Biomaterials will take place this year from 07-08 October 2021 digital. Organiser is the DGBM e. V.

Die Motivation

Ob in medizinischen Arbeitsmitteln, Hilfsmitteln und Geräten (z. B. Schläuche, Dialysemembranen), im Bereich der Implantate (z. B. Stents) oder als Bestandteil innovativer Arzneimittel (z. B. Hilfsstoffe), Polymere sind in der Medizin allgegenwärtig und mittlerweile unverzichtbar. Schon heute bestehen mehr als die Hälfte aller medizintechnisch genutzten Produkte aus Polymeren – Tendenz steigend. Der Erforschung von modifizierten und neuen Polymeren und deren Verarbeitungsprozessen kommt daher eine zentrale Rolle zu.