ProMatLeben - Polymere Midterm Konferenz und Macrosymposium 2020

Die ProMatLeben - Polymere Midtem Konferenz wird vom 29.-30. September 2020 im Rahmen des Macrosymposiums 2020 (27.-29. September 2020) in Freiburg stattfinden.

Im Mittelpunkt des Macrosymposiums steht das 100-jährige Jubiläum der Polymerwissenschaften, die nach wie vor den Grundstein zur Bewältigung aktueller Herausforderungen und Erschließung zukünftiger Lösungen legen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch renommierte, internationale Referenten, die sowohl vergangene als auch aktuelle und zukünftige Themen der makromolekularen Chemie und Physik diskutieren werden. Ein besonderes Highlight ist der Vortrag über Hermann Staudinger und sein Leben, der den Teilnehmern einen Einblick in die Anfänge der Polymerwissenschaften geben wird.

Die Verknüpfung der ProMatLeben - Polymere Midtem Konferenz mit dem Macrosymposiums 2020 bietet nicht nur für die Projektbeteiligten der BMBF-Fördermaßnahme die einmalige Gelegenheit eines intensiven Wissenstransfers und Netzwerkens. Auch Teilnehmer außerhalb des Projektes haben die Möglichkeit spannende Einblicke in das BMBF-Förderprogramm „Materialinnovationen für gesundes Leben: ProMatLeben – Polymere“ zu erhalten. Im Anschluss an das Macrosymposium findet am 29. September 2020 die Abendveranstaltung der ProMatLeben - Polymere: Midterm Konferenz im Stadthotel Kolping statt.

 

Das Wichtigste noch einmal in Kürze:

 

ProMatLeben – Polymere: Midterm Konferenz

  • Datum: 29.-30. September 2020
  • Ort: Konzerthaus Freiburg (29. September) und Stadthotel Kolping (30. September)
  • Die Abstracteinreichung für Poster endet am 23. April 2020
  • Die Abstracteinreichung ist bereits geöffnet!

 

Macrosymposium

  • Datum: 27.-29. September 2020
  • Ort: Historisches Kaufhaus (27. September) und Konzerthaus Freiburg (28.-29. September)
  • Die Abstracteinreichung für Poster endet am 23. April 2020
  • Die Abstracteinreichung ist bereits geöffnet!

 

Mehr Information: https://veranstaltungen.gdch.de/tms/frontend/index.cfm?l=9162&modus=